Das Bild zeigt einen Beitrag aus dem Projekt "NatureArts" des Netzwerkes "Bottroper Schulen der Zukunft"
Ziel 17 Partnerschaften zur Erreichung der Ziele RVR Umweltpädagogische Station Heidhof

Unser „Faires Frühstück“

| Bottrop

In den Kalender eintragen (lädt ICS-Kalender-Datei)

Die Steuerungsgruppe "Fairtrade Town Bottrop" lädt im Zuge der deutschlandweiten Aktion „Fair in den Tag“ sehr herzlich zu einer neuartigen und corona-konformen Veranstaltung ein.

Seit dem 24.03.2021 liegt der Beschluss des Rates der Stadt Bottrop vor, dass Bottrop als Fairtrade Town zertifiziert werden will. Hierbei kann das Netzwerk "Bottroper Schulen der Zukunft" durch ein neues gemeinsames Projekt einen wesentlichen Beitrag leisten.
Beim "Fairen Frühstück" treffen sich Vertreter*innen verschiedener Gruppen (Gastronomen, Politiker, Interessierte Bürger*innen und Schulen) in virtuellen Räumen. Nach einem Grußwort des Oberbürgermeisters, Herrn Tischler, und einer kurzen Vorstellung der Steuergruppe Fair Trade, in der auch die Umweltpädagogische Station Heidhof des RVRs vertreten ist, können sich die Beteiligten bei diesem besonderen Frühstück informieren, beraten, austauschen und Pläne schmieden. Das passende Frühstückspaket wird vorher vom Bottroper Lieferdienst „Louise“ gebracht.

Zielgruppe der Veranstaltung

Das neueste Netzwerkprojekt des Netzwerkes „Bottroper Schulen der Zukunft“ ermöglicht es Schulen, sich bei Fairtrade-Aktionen zu engagieren, dabei gleichzeitig die Stadt Bottrop auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Stadt zu unterstützen und eine anerkannte Leistung auf dem Weg zur „Schule der Zukunft“ zu erbringen. Die Fairtrade- Netzwerkidee wurde von der Umweltpädagogische Station Heidhof der RVRs im Dialog mit der Stadt Bottrop entwickelt.

Veranstaltungsort

Paßstraße 2
Stadt Bottrop Wirtschaftsförderung und Standortmanagement Projekt "Wirtschaftsallianz"
46236 Bottrop

Zurück zu BNE-Veranstaltungen

Teilen

Zugehörige Angebote

Zugehörige Mitgestaltende & Organisationen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt