Mit dem Kescher gefangene Wassertiere aus dem Teich am Wahrsmannshof
Tiere aus dem Teich am Wahrsmannshof Wahrsmannshof

Schüler*innenakademie: Wasserexperten erforschen Wasserwelten

| Rees

In den Kalender eintragen (lädt ICS-Kalender-Datei)

In drei Praxisworkshops beschäftigen sich die SuS mit den Themen Wasser als Lebensraum, Wasserverbrauch und virtuellem Wasser.

Die Grundschüler*innen beschäftigen sich mit dem Element Wasser als Ressource und Lebensgrundlage. Als Expert*innen sollen sie in ihren Klassen ihr Wissen weitergeben und Verbrauch und Verschmutzung von Wasser reflektieren. In Workshop 1 wird der Lebensraum Wasser untersucht. Mit Keschern und Binokularen ausgestattet lernen die Teilnehmenden die Unterwasserwelt kennen. Wir brauchen Wasser aber auch für unsere tägliche Hygiene und Ernährung. Die Teilnehmenden reflektieren in Workshop 2 den eigenen direkten Verbrauch und diskutieren Einsparmöglichkeiten. In Workshop 3 wird der Begriff "Virtuelles Wasser" beleuchtet, also der indirekte Wasserverbrauch bei der Herstellung von Produkten unseres Alltags. Wieviel Wasser jeder tatsächlich täglich verbraucht wird erarbeitet.

Zielgruppe der Veranstaltung

Schüler*innen der Grundschule
Schüler*innen der Förderschule

Veranstaltungsort

Bergswick 19
46459 Rees

Zurück zu BNE-Veranstaltungen

Teilen

Zugehörige Angebote

Zugehörige Mitgestaltende & Organisationen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt