NABU-Lehmdorf NABU Kreisverband Steinfurt

Gesunde Ernährung – klimafreundlich! „Artenvielfalt entdecken, schützen und genießen“

| Steinfurt-Borghorst

In den Kalender eintragen (lädt ICS-Kalender-Datei)

In dieser Veranstaltung geht es um ein Bewusstsein für die gesellschaftliche Bedeutung der Kulturlandschaft und Artenvielfalt zu schaffen, Wissen um traditionelle und kulturelle Nutzungen zu erneuern und Handlungs- und Gestaltungskompetenz zur Entwicklung des eigenen Lebensumfeldes zu fördern.

 

Bildung und Erleben sind zentrale Schlüssel, um ein individuelles und gesellschaftliches Bewusstsein für die Bedeutung der natürlichen Lebensvielfalt zu schaffen (Biodiversitätsstrategie NRW). Der Erhalt und die nachhaltige Nutzung der Biodiversität sind für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung sowie für das Überleben der Menschen entscheidend (Agenda 2030, Ziel 15: Leben an Land). Im Sinne des Leitbildes „Leben und Lernen in der Natur – sie schätzen und schützen“ setzt sich der NABU Kreisverband Steinfurt für diese Ziele ein.
In dieser Veranstaltung geht es um ein Bewusstsein für die gesellschaftliche Bedeutung der Kulturlandschaft und Artenvielfalt zu schaffen, Wissen um traditionelle und kulturelle Nutzungen zu erneuern und Handlungs- und Gestaltungskompetenz zur Entwicklung des eigenen Lebensumfeldes zu fördern.
In den Workshops geht es um gesunde Ernährung - klimafreundlich.
Im Vordergrund steht das Herstellen von kindgerechten, schmackhaften Menüs aus regionalen und saisonalen Obst und Gemüsen (Workshopphase 1) und dessen Verarbeitung wie zu "Omas Zeiten" sowie die Vermittlung von erlebnis- und handlungsorientierten Methoden für den Unterricht am Beispiel der Biologischen Vielfalt des Apfelbaums (Workshopphase 2).

Zielgruppe der Veranstaltung

Lehrkräfte aller Schulformen

Veranstaltungsort

Ostendorf, Deelweg
NABU Zentrum Lehmdorf
48565 Steinfurt-Borghorst

Zurück zu BNE-Veranstaltungen

Teilen

Zugehörige Angebote

Zugehörige Mitgestaltende & Organisationen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt