Filmreihe "Global hingeschaut" - Dark Eden

| Aachen

In den Kalender eintragen (lädt ICS-Kalender-Datei)

Das NeNa Netzwerk Nachhaltiges Aachen lädt auch in der Corona-Ausnahmezeit zu einer gemeinsamen Filmreihe mit inspirierende Dokumentar- und Spielfilmen ein. Zu sehen sind aktuelle und politisch relevante Filme zum Klimawandel und Umweltschutz. Filme, die aufklären und wachrütteln, die für die globale Komplexität nachhaltiger Themen sensibilisieren und die ermutigen, neue Lösungen zu finden und neue gesellschaftliche Wege zu gehen.

"Dark Eden": im Film geht es um die Umweltzerstörung und die Gesundheitsgefahren der Erdölförderung am Beispiel des Teersand-Abbaus in Kanada. Dark Eden“ ist ein existenzielles Drama über Segen und Fluch fossiler Energie. Jasmin Herold und Michael Beamish erleben hautnah große Hoffnungen, zerplatzte Träume und eines der größten Umweltverbrechen unserer Zeit. Ihr sehr persönlicher Dokumentarfilm wurde preisgekrönt mit dem „Grimme Preis 2020“, dem „Förderpreis Deutscher Dokumentarfilmpreis“ und dem „Green Horizons Award“ als bester Film zum Thema Nachhaltigkeit.

Zielgruppe der Veranstaltung

Für alle Interessierte die sich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen.

Veranstaltungsort

VHS Aachen Peterstraße 21-25
Online
52062 Aachen

Zurück zu BNE-Veranstaltungen

Teilen

Zugehörige Angebote

Zugehörige Mitgestaltende & Organisationen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt