entsorgter Verpackungsmüll in der Natur
pixabay.com

Unterrichtsmaterial "das Plastik-Paradox"

 Iris Hermanski (Waldakademie Vosswinkel e. V. im WILDWALD VOSSWINKEL)

im Rahmen des BNE-Modules / der Schüler*innenakademie "das Plastikparadox" zum Download unter: www.wildwald.de/assets/img/bne/files/SdZ_Unterrichtsmaterial_das_Plastik_Paradox.pdf.

Ein Leben ohne Plastik – nicht mehr vorstellbar! Ob als Verpackung im Haushalt, im Auto, , in der Industrie, in Handys oder in Computern, in der Kosmetik oder in der Freizeit bei Spiel und Sport. Plastik, wohin das Auge blickt!
Auf der einen Seite retten Produkte aus Plastik in der Medizin Menschenleben, auf der anderen Seite werden Tiere durch Plastikprodukte verletzt oder getötet und Menschen krank.
In welchen Produkten steckt im Alltag Plastik? Wo ist der Einsatz sinnvoll? Wo gibt es Alternativen? Alltägliche Produkte werden hinsichtlich ihrer Nutzung im Leben unter die Lupe genommen. Wir nähern uns
dem Thema sowohl spielerisch als auch theoretisch. Dabei wird unser Konsumverhalten in einen globalen Kontext gestellt. Mit diesen Erkenntnissen wollen wir konstruktiv weiterarbeiten – was können wir tun, um unseren Planeten und das Klima zu schützen?
Das vorliegende Unterrichtsmaterial soll im Rahmen der Agenda 2030 zur Erreichung der SDGs (Sustainable Development Goals, der nachhaltigen Entwicklungsziele) „Hochwertige Bildung“, „Nachhaltiger Konsum und Produktion“, „Maßnahmen zum Klimaschutz“, „Leben unter Wasser“, „Leben an Land“ beitragen.
Zurück zu BNE-Neuigkeiten

Teilen

Zugehörige Mitgestaltende & Organisationen

Zugehörige Angebote

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt