Drei Kinder testen das "Spinnennetz". Ein Kind hält seine Hand in die Mitte des Netzes während die anderen daran an den Fäden zupfen.
Spinnennetz zum Ausprobieren in der Erlebnisausstellung "Wildnis(t)räume" Roman Hövel

"Wo die wilden Tiere sind"

In der Natur leben viele Tiere. Einige davon könnt ihr in der Ausstellung entdecken. Jedes hat seinen eigenen Lebensraum.

Oft verändert der sich im Laufe des Jahres. Was macht das Tier dann?

Dieses Lernangebot steht in vier Formaten unterschiedlicher Länge zur Auswahl.
Antworten auf die Fragen wir bei der "Erkundungstour" (90 Minuten) durch die "Wildnis(t)räume".
In der "Maxi-Erkundungstour" (135 Minuten) könnt ihr zusätzlich zwischen Kreativteil und Ausstellungsrallye wählen.
Beim "Erkundungstag" (180 Minuten) stehen auch noch Spielen im Außengelände oder eine Wanderung auf dem Programm.
Wählt ihr den "Maxi-Erkundungstag" (270 Minuten), so können wir zum Abschluss noch ein kleines Projekt mit euch durchführen.

Zielgruppe des Angebots

Empfohlen für 3. und 4. Klasse

Diese Kompetenzen werden vermittelt

Entwicklung von Tieren und Pflanzen beschreiben, Veränderungsprozesse und Zusammenhänge beschreiben, Lösungen entwickeln

Adresse

Vogelsang 70
53937 Schleiden

Zurück zu BNE-Angebote

Teilen

Zugehörige Mitgestaltende & Organisationen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt