Kinder einer 2. Klasse in der Erlebnisausstellung "Wildnis(t)räume" vor einem Hirschpräparat, die Referentin hält ein Hirschgeweih hoch.
Schulklassenprogramm in der Erlebnisausstellung "Wildnis(t)räume" Roman Hövel

"Von wilden Tieren"

Die Kinder entdecken teils selbstständig, teils angeleitet, was Vielfalt ist. Sie finden heraus, wo Vielfalt ist, wie groß und warum Vielfalt wichtig ist. Sie verstehen, dass auch kleinen Lebenwesen eine hohe Bedeutung zukommt.

Dieses Lernangebot steht in drei Formaten unterschiedlicher Länge zur Auswahl.

Bei der "Erkundungstour" (90 Minuten) entdecken wir zusammen in der Ausstellung unsere Wildtiere aus der Nähe z.B. mit Präparaten und Modellen zum Anfassen.
In der "Maxi-Erkundungstour" (135 Minuten) könnt ihr zusätzlich zwischen Kreativteil und Ausstellungs-Rallye wählen.
Beim "Erkundungstag" (180 Minuten) stehen auch noch Spielen im Außengelände oder eine Wanderung auf dem Programm.

Zielgruppe des Angebots

Empfohlen für 1. und 2. Klasse

Diese Kompetenzen werden vermittelt

Natur wahrnehmen, Fragen entwickeln, Kategorien bilden

Adresse

Vogelsang 70
53937 Schleiden

Zurück zu BNE-Angebote

Teilen

Zugehörige Mitgestaltende & Organisationen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt