Querwaldein

Unterwegs bei Klimakumpel Baum

Wie steht der Baum im Zusammenhang mit dem lokalen und globalen Klima und klimatischen Veränderungen? In diesem Angebot steht der Baum als Leitpflanze des Waldes im Mittelpunkt.

In dem Programm beschäftigen sich die Teilnehmender*innen mit dem Baum als Leitpflanze des Waldes. Neben dem direkten sinnesorientierten Erleben des Baumes, erarbeiten sie sich Wissen über die Funktion und Lebensweise von Bäumen. Zusätzlich wird die Beziehung zwischen Wald und dem lokalen wie globalen Klima (und seinen Veränderungen) thematisiert.

Zielgruppe des Angebots

3. bis 6. Klasse

Diese Kompetenzen werden vermittelt

Die Teilnehmer*innen erleben die Natur, die eigene Verbundenheit mit dieser, sowie einen wertschätzenden und kooperativen Umgang mit der Natur und der Gruppe. Sie lernen Naturflächen im eigenen Lebensumfeld kennen. Sie erleben Bäume als Teil der Lebensgemeinschaft Wald und lernen deren Lebensfunktionen kennen. Sie setzen sich mit der Beziehung zwischen Wald und Klima (Klimawandel) auseinander. Die Teilnehmer*innen reflektieren ihre eigenen Werte und Leitbilder sowie die anderer Menschen in Bezug auf Bäume und die Natur im Allgemeinen.

Adresse

Gleueler Strasse 227
50935 Köln

Zurück zu BNE-Angebote

Teilen

Zugehörige Mitgestaltende & Organisationen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt