Landesprogramm Schule der Zukunft

Das Landesprogramm Schule der Zukunft (SdZ) wurde von den für Schule und Umwelt zuständigen Ministerien des Landes NRW initiiert und wird durch diese gefördert. Es begleitet Schulen dabei, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für die eigene Unterrichts- und Schulentwicklung zu entdecken und zu nutzen.

Das Landesprogramm begleitet Schulen dabei, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) für die eigene Unterrichts- und Schulentwicklung zu entdecken und zu nutzen. Mit einem vielfältigen Angebot zur Qualifizierung und Vernetzung unterstützt es die Schulen und ihre Bildungspartnerinnen und -partner bei der Umsetzung von BNE-Aktivitäten.

Das Landesprogramm ist eine gemeinsame Initiative der für Schule und Umwelt zuständigen Ministerien in NRW. Die Koordination erfolgt durch die BNE-Agentur NRW innerhalb der Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA).

Jede Schule in NRW kann mit ihren Schülerinnen und Schülern kostenlos am Landesprogramm teilnehmen.

In einem zweijährigen Rhythmus erhalten die Schulen die Möglichkeit, sich für ihre BNE-Bildungsaktivitäten auszeichnen zu lassen.

In Seminaren, Workshops und anderen Formaten werden Lehrkräft viele praktische Impulse und Hintergrundwissen vermittelt.

Ansprechpersonen stehen Ihnen begleitend zur Seite. Unterstützt werden Sie bei Ihrer BNE-Netzwerkarbeit und bei der Suche passender BNE-Bildungspartnerinnen und -partner.

Auf sdz.nrw können Sie Ihre BNE-Aktivitäten für alle öffentlich sichtbar machen. Sie zeigen auf Ihrem SdZ-Profil, wie Sie sich mit Ihrer Schule für BNE und die SDGs einsetzen.

Die Würdigung der schulischen BNE-Aktivitäten erfolgt durch die Auszeichnung als „Schule der Zukunft“. Sie präsentieren die erfolgreichen BNE-Aktivitäten der Schulen und Netzwerke.

Zielgruppe des Angebots

Schulen, Kitas und außerschulische Bildungsaktive aus NRW.

Diese Kompetenzen werden vermittelt

Die bei Schule der Zukunft teilnehmenden Schulen und Kitas stärken in Projekten und Unterricht den Aufbau von ganz unterschiedlichen nachhaltigkeitsrelevante Kompetenzen.

Bildungsaktive in Schule, Kita und der außerschulischen Bildung erweitern ihre BNE-Kompetenzen in den unterstützenden Bildungsveranstaltungen.

Adresse

Siemensstraße 5
45659 Recklinghausen

Zurück zu BNE-Angebote

Teilen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt