Verschiedene Bilder zu den Themen Glück, Konsum, Ressource und Umwelt
Vamos e.V.

Konsumwandel - Wir können auch anders (Bildungskoffer)

Der Bildungskoffer »KonsumWandel – Wir können auch anders!« stellt die Zusammenhänge von Ressourcenverbrauch, Machtstrukturen und Konsum her.

Wie können wir vorhandene Ressourcen weltweit gerechter verteilen?
Was macht uns eigentlich glücklich?
Sollten wir Wachstum begrenzen?

Mit der Fragestellung »Wie stellst du dir die Welt, in der du lebst, im Jahr 2050 vor?« werden zunächst die Themen Wachstum, Glück, Konsum, Ressourcen und Nachhaltigkeit bearbeitet.

In einem fiktiven Szenario erhalten die Teilnehmenden anschließend das Angebot als Musik-Band für ein Smartphone zu werben. In Kleingruppen erarbeiten sie Hintergrundinformationen zur Herstellung von Smartphones. Sie präsentieren die Ergebnisse in kurzen Rollenspielen und in Lerngalerien:

Mein Handykonsum und die Welt
Rohstoffe als Spielball für Politik und Wirtschaft?!
Rohstoffgewinnung: Sozial und ökologisch?
Der lange Weg zum High-Tech-Gerät
Mein altes Handy: Weg damit! Recycling?
Werbung – Bin ich doof, oder was?!

Die Teilnehmenden entscheiden, wie sie als Band mit dem Angebot der Smartphone-Firma umgehen wollen: Annehmen? Ablehnen? Änderungen in der Herstellungskette verhandeln? Aktiv werden?

Der zweite Teil des Angebotes beschäftigt sich mit dem Konsum anderer Produkte und mit Konsum-Alternativen: Wie konsumieren wir eigentlich – und was sind wir bereit in Kauf zu nehmen? Wir diskutieren Gestaltungsmöglichkeiten. Die Jugendlichen kleben die Ergebnisse als »Bodenzeitung« in der Schule bzw. im Jugendzentrum etc. auf den Fußboden, um auch andere zu informieren.

Teilnehmende: 10 bis 32 Personen, ab Klasse 8 (14 Jahre)
Gruppen: Plenum, Kleingruppen, Zweiergruppen
Moderation: ein bis zwei Personen
Zeitbedarf: 5 x 45 Minuten plus Pausen
Technik: Beamer, Laptop, Lautsprecher o. ä. (für Kurzfilme)
Raumbedarf: wenn möglich zwei Räume (Gruppenarbeit)
Vorwissen: nicht nötig, aber willkommen
Kosten: Verleih der Materialien für die eigene Arbeit 50 Euro (zzgl. Porto). Die Kaution für den Koffer beträgt 250 Euro.
Bei einer Durchführung von Vamos e.V. entstehen Honorarkosten von 150 Euro.

Zielgruppe des Angebots

Die Bildungsmaterialien eignen sich für den Einsatz in der schulischen und außerschulischen Arbeit mit Jugendlichen ab Klasse 8 (14 Jahre). Sie können mit unseren Moderationshilfen und den detaillierten Ablaufplänen die Bildungsmaterialien eigenständig im Unterricht durchführen. Alternativ können Sie auch einen bis zu fünfstündigen Projekttag bei Vamos e.V. buchen.

Diese Kompetenzen werden vermittelt

Der Bildungskoffer macht Zusammenhänge der Globalisierung erfahrbar und regt durch Methoden wie der Bildung für Nachhaltige Entwicklung, des Globalen und Kooperativen Lernens, der Global Citizen Education und der Transformativen Bildung zum reflektierten Handeln an.

Adresse

Achtermannstraße 10-12
48143 Münster

Zurück zu BNE-Angebote

Teilen

Zugehörige Mitgestaltende & Organisationen

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt