Andrea Hirsch

Andrea Hirsch ist ausgebildete Lehrerin sowie zertifizierte Waldpädagogin. Im Rahmen ihrer 25-jährigen umwelt-bildnerischen Tätigkeit betreut sie seit 2011 auch das NRW-Waldmobil der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.

Die vielfältigen Angebote von Andrea Hirsch richten sich unter anderem an Kindergärten, Schulklassen, Lehrer und Erzieher im Rahmen von Fortbildungen und auch an Vereine, Familien und Senioren. Die Themen reichen vom gesamten Spektrum des Waldes wie Bäume, Tiere des Waldes oder Waldboden bis hin zu Heil- und Wildkräutern. Bei ihrer Arbeit stehen die Anregung zu eigener Forschertätigkeit und Beobachtung im Vordergrund und dabei wird ein Einblick in die Vielfalt des Lebensraums Wald und in seine ökologischen Zusammenhänge vermittelt. Aspekte wie verantwortungsbewusster Umgang mit der Natur und ihre nachhaltige Nutzung sowie deren Einbindung in globale Themen werden thematisiert und diskutiert. Durch die fächerübergreifende, erlebnis- und handlungsorientierte Arbeitsweise unter Berücksichtigung der Anbahnung von Kompetenzen entsprechen die Bildungsangebote den Anforderungen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Ich bin für BNE weil…

BNE bietet uns tolle Möglichkeiten, die Bildungsaktiven vor Ort zu vernetzten.

Adresse

Baroper Bergstr. 6
44227 Dortmund

Website

Ansprechperson Bildung für nachhaltige Entwicklung


E-Mail senden
+491726566785

Zurück zu Akteurinnen & Akteure

Teilen

Zugehörige Angebote

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt