Mit Naturfarben gefärbte Taschen Kathrin Oestreich

Blumenfarbe und Beerentinte - Pflanzenfarbenwerkstatt

Wir tauchen in das Reich der Naturfarben ein . Vom Anpflanzen und Sammeln der Färberpflanzen über die Herstellung, Verwendung der Farben bis zur Haltbarmachung

Die Gruppe lernt die Geschichte der Farben kennen - von den wertvollen Naturprodukten früher zu den preiswerten Mineralölprodukten, die heute den Markt bestimmen und die zwar knallig, aber nicht immer unbedenklich sind.

Spielerisch suchen die Kinder nach Farben im Garten, stellen traditionelle Naturfarben her und experimentieren kreativ mit ihnen. Sie reflektieren, wie gut sie sich eignen und wie man die Färbung beeinflussen kann. Sie lernen, wie unkompliziert und ungefährlich viele Naturfarben zu verwenden und entsorgen sind und wie sie sie selber im Alltag...zum Beispiel in Form von bunter Kreide...verwenden können.

Zielgruppe des Angebots

KiTa, Primarstufe, SEK I

Diese Kompetenzen werden vermittelt

  • sich und andere motivieren, aktiv zu werden
  • vorrausschauend Denken und Handeln
  • weltoffen und neue Perspektiven integrierend Wissen aufbauen
  • interdisziplinär Erkenntnisse gewinnen und handeln
  • die eigenen Leitbilder und die Anderer erkennen und reflektieren

Adresse

Frotheimer Straße. 57a

32312 Lübbecke

Kontakt

E-Mail senden

Tel.: +4957412409518

Zur Website

Zurück zu BNE-Angebote in NRW

Teilen

Zugehörige Mitgestaltende & Organisationen