Barcamp: Sie machen das Programm!

Bei einem Barcamp handelt es sich um eine ‘Unkonferenz’, bei der alle Beteiligten ‘Teilgebende’ sind und mit so genannten Sessions das Programm selbst gestalten. Barcamps finden normalerweise über 1 bis 2 Tage statt. Unser Online-Barcamp erstreckt sich allerdings über den gesamten Zeitraum der Werkstatt bis April 2021. Das bedeutet für Sie: Sie können jederzeit eine eigene Session vorschlagen oder sich an den Sessions von anderen beteiligen.

Wann ist Umweltbildung auch Bildung für nachhaltige Entwicklung?

Datum: 3. Februar 2021, 9-10 Uhr

Referentinnen: Jana Kemper und Alexa Schiefer von Querwaldein e.V.

Viele Umweltbildungseinrichtungen entwickeln sich zu Einrichtungen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Diese Entwicklung kann ein sehr herausfordernder Prozess sein. Wir möchten uns gerne im Rahmen des Barcamps über folgende Fragen mit euch austauschen: Was sind Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Umweltbildung und BNE? Und wo liegen die Herausforderungen, wenn Umweltbildung auch zu BNE werden soll?

 Der Link zum Videokonferenzraum wird hier 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung angegeben.

Wölfe in Deutschland - Konfliktträchtige Tierarten nach BNE-Richtlinien thematisieren

Datum: 11. März 2021, 15 Uhr

Referentin:  Förderverein der Station Natur und Umwelt e. V., Kornelia Heger-Wegmann

Ökologie vs. Ökonomie? Oder: Was haben Wolf und Elefant gemeinsam? Das Thema Natur- und Artenschutz ist in vielen Bildungseinrichtungen fest verankert. Doch Bildungsgebende haben nicht nur die Aufgabe zu informieren. Ziel der Bildung für Nachhaltige Entwicklung ist vor allem, die Bildungsnehmenden zur partizipativen Mitwirkung befördern zu können, und sie zu befähigen, Probleme nicht nur erkennen, sondern auch Lösungsansätze gestalten zu können.  Wie realisieren Akteure in Schulen, Kitas und außerschulischen Bildungseinrichtungen diesen Prozess? Welche Mittel stehen dazu zur Verfügung? In dieser Session möchten wir gemeinsam darüber diskutieren, wie und ob ein typisches Thema der klassischen Umweltbildung nach BNE-Richtlinien gestaltet werden kann.

 Der Link zum Videokonferenzraum wird hier 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung angegeben.