Wildbiene auf Distelblüte Naturschutzzentrum im Kreis Kleve

„Mehr als Honig“ - Der Einfluss von Bienen auf unsere tägliche Ernährung

| Rees

In den Kalender eintragen (lädt ICS-Kalender-Datei)

Stationenrallye zu den Themen bestäubungsabhängige Nahrungsmittel, Lebensweise von Wildbienen, künstliche Bestäubung und Naturprodukt Wachs

Bienen und andere Insekten übernehmen durch die Bestäubung von Pflanzen eine grundlegende Aufgabe für die Ernährung des Menschen. Rund ein Drittel der Nahrungsmittel, die wir Menschen zu uns nehmen, wachsen nur, weil sie von Bienen und anderen Insekten bestäubt werden. Honigbienen tragen Schätzungen zufolge 80 Prozent dieser Bestäubung bei.

Die Veranstaltung soll anhand von 4 Stationen spielerisch und kreativ die Themen "Welche Nahrungsmittel werden durch Bienen bestäubt" (SDG 2 und 3), "Lebensweise der Wildbienen" (SDG 15), "Künstliche Bestäubung" (SDG 3) und "Naturprodukt Wachs" (SDG 12) beleuchten. Dabei werden sowohl ökologische, ökonomische und globale Aspekte angesprochen.

BNE-Aktionstage NRW

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der BNE-Aktionstage NRW 2019 statt. Über 50 Veranstaltungen machen mit vielfältigen Bildungsangeboten auf die internationalen Ziele für eine nachhaltige Entwicklung aufmweksam.

Zu den BNE-Aktionstagen NRW

Zielgruppe der Veranstaltung

Grundschule und Sekundarstufe I (3.-6. Klasse)

Veranstaltungsort

Bergswick 19

46459 Rees

Kontakt

E-Mail senden

+492851963321

Zurück zu Veranstaltungen

Teilen

Zugehörige Angebote

Zugehörige Mitgestaltende & Organisationen