Leben und Lernen in einer bunten und nachhaltigen Gesellschaft – Mit Bildung für nachhaltige Entwicklung zu (mehr) Toleranz und Weltoffenheit

| Recklinghausen

In den Kalender eintragen (lädt ICS-Kalender-Datei)

Diskutieren Sie mit uns über die Potenziale von BNE für aktive Bürgerinnen und Bürger.

Welche Rolle spielt Bildung für nachhaltige Entwicklung in einer Gesellschaft, die zunehmend durch verschiedenste kulturelle Einflüsse geprägt wird? BNE beinhaltet neben dem ökologischen Aspekt auch eine starke soziale Komponente, die darauf abzielt, das kollektive Miteinander einer Gesellschaft zu stärken und das Zusammenleben zukunftsfähig zu gestalten. BNE unterstützt Menschen, sich reflektiert und selbstmotiviert an der Gestaltung einer demokratischen und kulturell vielfältigen Gesellschaft zu beteiligen. Der Umgang mit Unsicherheiten und Widersprüchen in Gegenwart und Zukunft wird geübt und Partizipation an gesellschaftlicher Entwicklung aktiviert. In der Einwanderungsgesellschaft sind Toleranz, Weltoffenheit und Verständnis für unterschiedliche Kulturen und Wertvorstellungen wichtige Kompetenzen, die durch BNE und globales Lernen gefördert werden. Gleichzeitig wirkt BNE auf diesem Wege extremistischen

Denkweisen und Haltungen entgegen.

Zielgruppe der Veranstaltung

Die Veranstaltung richtet sich an Bildungsaktive in Schule und Kita sowie interessierte Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in der außerschulischen Bildung und Weiterbildung, die die Lernprozesse innerhalb ihrer Bildungsarbeit emanzipatorisch und partizipativ gestalten möchten.

Veranstaltungsort

Siemensstraße 5

45659 Recklinghausen

Kontakt

E-Mail senden

+4923613053079

Anmeldung

Teilen

Angebote

Anbieter