Lernen – wissen - handeln im Elementarbereich: BNE in der Ausbildung stärken

 

Wie können Auszubildende und Studierende auf ihre Rolle als Bildungs- und LernbegleiterInnen für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Kita vorbereitet werden? Wo und wie kann BNE in den bestehenden Lehrplan integriert werden?

Genau das sind Fragen, die im Rahmen des Workshops, am 09. Februar 2021 (14:00-17:00 Uhr), diskutiert werden. Denn, ob Corona-Pandemie oder Klimakrise – Kinder wachsen in einer globalisierten Welt auf, die vor großen Herausforderungen steht. Sie brauchen pädagogische Fachkräfte, die sie bei dem Umgang mit diesen Herausforderungen begleiten und ihnen in der Kita alltagsnah eine Auseinandersetzung auch mit Nachhaltigkeitsfragen ermöglichen. Der Ausbildung kommt dabei eine besondere Rolle zu.

Neben verschiedenen Impulsbeiträgen möchten wir auch in den Austausch kommen und gemeinsam diskutieren, wie BNE im Elementarbereich stärker in der Ausbildung verankert werden kann.

Inhaltliche Schwerpunkte:
- Hintergrundinformationen zu BNE im Elementarbereich und in der Ausbildung
- Impulse für die Umsetzung von BNE im Ausbildungskontext – Beispiele guter Praxis
- Erfahrungsaustausch und Vernetzung

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Webseite unter www.innowego.de.
Anmeldeschluss: 02.02.2021

Das Projekt „BNE im Elementarbereich stärken – NRW auf dem Weg!“ von Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit wird aus Mitteln des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MULNV) gefördert. Zudem wird es unterstützt vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen (MKFFI).
Zurück zu Neuigkeiten

Teilen

Zugehörige Mitgestaltende & Organisationen

Zugehörige Angebote

Für die dargestellten Inhalte und Medien ist die jeweilige Organisation selbst verantwortlich. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie an dieser Stelle problematische oder rechtswidrige Inhalte entdecken. Kontakt